Referenzen

„Die Arbeit am Hörspielprojekt hat allen Beteiligten grossen Spass gemacht und die Schüler*innen waren am Schluss stolz auf ihr Werk. Dies ist der Kursleitung zu verdanken, der es gelungen ist, den Entstehungsprozess des Hörspiels so zu rhythmisieren, dass alle Schüler*innen, auch solche, die erst seit einigen Monaten Deutsch lernen, stets mit Elan bei der Sache waren. Die Kursleitung war kompetent, klar und ist wertschätzend auf die Wünsche und Inputs der Jugendlichen eingegangen, so dass fantasievoll Geschichten der Jugendlichen entstanden sind. Die Zusammenarbeit zwischen der Kursleitung und mir als Lehrperson verlief reibungslos. Auf Unerwartetes gab es stets eine spontane gemeinsame Lösung. Es wird bestimmt nicht mein letztes Hörspielprojekt sein.“

David Romero, Schule Bürgli Wallisellen, Lehrperson für Deutsch als Zweitsprache


„Die gute und konzentrierte Stimmung, das Arbeiten an interessanten und eigenen Themen hat auch deshalb geklappt, weil die Kursleitungen eine unbeschreiblich professionelle Arbeit geleistet haben. Sie waren kompetent, flexibel und wertschätzend. Ihre positive und klare Art hat den Schüler*innen Halt gegeben. Die Schüler*innen fühlten sich ernst genommen und konnten sich jederzeit einbringen. Die Zusammenarbeit mit der Kursleitung funktionierte reibungslos, auch mit uns Lehrpersonen!“

Antonio Turchiarelli & Marianne Imperiale, Berufsbildungszentrum kvBL Reinach, Lehrpersonen für Medien und Kommunikation


„Der Workshop der Radioschule klipp+klang war eine grosse Bereicherung für unsere Lehrlingswoche. Die Lernenden konnten sich mit Hilfe journalistischer Techniken wie Recherche, Interviews und Umfragen intensiv mit dem Unternehmen, dessen Geschichte und dessen Kernaufgaben auseinandersetzen und vertieften dabei ihr Wissen über die SUVA. Auch die Teamarbeit und der Spass kamen bei der Gestaltung der Beiträge und der gemeinsamen Diskussion über die Themenwahl nicht zu kurz.“

Kim Klee, Verantwortliche Lernende SUVA