Schreiben fürs Sprechen - Schreiben fürs Hören

Auch im Radiojournalismus ist die «gute Schreibe» essenziell. In diesem Tageskurs dreht sich alles darum, sich «auf den Mund» zu schreiben und die eigenen Texte publikumsgerecht zu Papier zu bringen. Die Teilnehmenden setzen Tipps und Tricks gleich um und erarbeiten sich ihrem Dialekt und ihrem Sprechtemperament gerechte Texte.

Ziel: Die Teilnehmenden üben sich unter professioneller Anleitung im genauen Hinhören und erarbeiten sich Dialektsicherheit im Schreiben von Texten.

Lehrmittel: Merkheft für die radiojournalistische Grundausbildung

Kursdauer: 1 Tag

Kurskosten (exkl. Lehrmittel): CHF 190/130

St. Gallen, toxic.fm
Sa 1. April 2017, 10.00 bis 17.00 Uhr / G2SG17
Kursleitung: Markus Weidmann

St. Gallen, toxic.fm
Sa 8. April 2017, 10.00 bis 17.00 Uhr / G3SG17
Kursleitung: Markus Weidmann

Bern, Radio Bern RaBe
Sa 22. April 2017, 10.00 bis 17.00 Uhr / U1KK17
Kursleitung: Anna Tavernini

Anmeldung

 

Mit einem * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Personalien








 Ich besitze die Lehrmittel bereits (falls welche erwähnt).


 Ich habe eine Sehbehinderung.


 Ja, ich möchte den Newsletter der Radioschule klipp+klang erhalten.


 Ja, ich habe die Anmeldebedingungen gelesen und bestätige diese.*

Anmeldebedingungen

Falls keine automatische Anmeldebestätigung erfolgt und Sie bis zwei Wochen vor Kursbeginn nichts von uns hören, bitte dringend mit uns Kontakt aufnehmen: info@klippklang.ch




zurück zur Übersicht

Die Radioschule klipp+klang freut sich über Weiterbildungs-
gutscheine.