Empowerment

Die Radioschule klipp+klang hat langjährige und breit abgestützte Erfahrung mit Empowerment-Projekten, in denen sich Menschen mit Beeinträchtigungen oder erschwertem Zugang zu unserer Gesellschaft befähigen, via Radiosendungen an die Öffentlichkeit zu treten. Diese Projekte haben zum Ziel, die angesprochenen Zielgruppen durch die gemeinsame Radioarbeit in verschiedenen Kompetenzen zu stärken. Integration und Inklusionsprozesse werden gefördert und den entsprechenden Anliegen eine Stimme und der Zugang zu Öffentlichkeit verschafft.

In enger Zusammenarbeit mit Fachorganisationen und UNIKOM-Radios begleiten und schulen wir in entsprechenden Redaktionsgruppen Menschen mit Sehbehinderungen, mit Psychiatrieerfahrung, mit kognitiven Beeinträchtigungen oder mit Biografiebrüchen (beispielsweise durch Flucht, Migration, Krankheit oder lange Arbeitslosigkeit).

Diese Projekte stärken bei den Teilnehmenden unterschiedlichste Kompetenzen. Sie machen die Erfahrung, sich aktiv einbringen zu können und mit ihren Anliegen und Interessen ernst genommen zu werden. Der Kontakt zu Interviewpartner_innen stärkt ihr Selbstvertrauen. Sie kommen mit Personen in Kontakt, die ihnen ohne das Mikrofon in der Hand nicht auf Augenhöhe begegnen würden. 


Sie üben sich durch das Arbeiten in der Gruppe in gegenseitiger Toleranz und bringen sich konstruktiv ein. Sie lernen, ihre eigenen Stärken und die der anderen zu erkennen und einzusetzen. Nur gemeinsam gelingt die Sendung.

Über die Radioarbeit nehmen sie sich als aktiven Bestandteil der Gesellschaft wahr und wenden sich an die Öffentlichkeit. Sie erhalten eine Stimme, senden und werden gehört. Sie überwinden Ohnmachtsgefühle und erleben Zugehörigkeit – zum Beispiel zur Gemeinschaft der Sendungsmachenden eines ganzen Radios.

Kontakt

Aktuelle Kurse

Vitamin B - Arbeitssuche mit dem Mikrofon

Menschen mit Biografiebüchen durch Flucht, Krankheit oder Langzeitarbeitslosigkeit finden mit journalistischen Werkzeugen neue Perspektiven. Hier finden sie den nächsten Kursstart und weitere Informationen.