Perspektiven

Projekt «Perspektiven»

Vernetzung - Inhalte kreieren - Perspektiven finden und vermitteln

"Perspektiven" hat zum Ziel, mit erfahrenen Journalistinnen mit Flucht- und Migrationserfahrung Netzwerke aufzubauen und partizipative Möglichkeiten der Medienlandschaft Schweiz zu nutzen.

Gemeinsam finden sie Wege, sich mit ihrem Können und ihrer Erfahrung in gesellschaftliche Prozesse einzubringen. Das Projekt legt den Fokus auf aktive Teilhabe durch folgende Schritte: Vernetzung, Generieren von publizistischen Inhalten, Perspektiven finden und vermitteln. Diese Erkenntnisse zu dokumentieren, in unterschiedlichen Medien abzubilden und einem breiten Publikum zugänglich zu machen, schafft einen Mehrwert weit über die am Projekt beteiligte Zielgruppe hinaus.

Im Rahmen des Zürcher Theater Spektakels 2021 sind mit "Festival Radio Almas" bereits zwei einstündige Live-Sendungen entstanden. "Perspektiven" knüpft nun an die Erfahrungen an und startet mit der radioübergreifenden Sendung "zurück und vorwärts / back and forward" ins neue Jahr! Die Redaktionsgruppe vergrössert sich, das vorhandene Wissen wird vertieft, geteilt und weitergegeben. 

Networking - creating content - finding and transmitting perspectives

The aim of "Perspektiven" is to build networks with experienced female journalists with refugee and migration experience and to use participatory opportunities in the Swiss media landscape.

Together they find ways to contribute to social processes with their skills and experience. The project focuses on active participation through the following steps: networking, generating journalistic content, finding and communicating perspectives. Documenting these findings, depicting them in different media and making them accessible to a broad audience creates added value far beyond the target group involved in the project.

As part of the Zürcher Theater Spektakel 2021, two one-hour live broadcasts have already been produced by "Festival Radio Almas". "Perspektiven" is now building on this experience and starting the new year with the cross-radio programme "zurück und vorwärts / back and forward"! The editorial team is expanding, the existing knowledge is being deepened, shared and passed on.

Wir bedanken uns herzlich für die Projektunterstützung von:

Kontakt

Reinhören!

Aktuelle Sendung "Die Sprache spricht"

11.4.2022 - 18:00-19:00 Uhr auf Radio Kanal K

 

Wiederholungen bei deinem Radio!

16.4.2022 - 11:30-12:30 Uhr auf Radio LoRa

16.4.2022 - 16:00-17:00 Uhr auf Radio RaSA

17.4.2022 - 13:00-14:00 Uhr auf Jam On Radio

23.4.2022 - 19:00-20:00 Uhr auf Radiologisch

28.4.2022 - 17:00-18:00 Uhr auf Radio Stadtfilter

 

Alle Sendungen, die im Rahmen des Projekts "Perspektiven" entstehen, können im Audioarchiv nachgehört werden.

Weitere Informationen

Projektbeschrieb "Perspektiven" 2021-2022